Biografie

Julia Steinhauser wurde 1998 in Grabs SG geboren und wuchs in Gams SG auf. Mit acht Jahren erhielt sie ihren ersten Harfenunterricht an der Musikschule Werdenberg bei verschiedenen Lehrpersonen. 2017 schloss sie die Matura mit einer Bestnote im Schwerpunktfach Musik bei Ulrike Neubacher ab. Seit 2015 wird sie von Anne Bassand an der Musikhochschule Luzern unterrichtet und von Sommer 2017 bis 2020 absolvierte sie dort ihren Bachelor, welchen sie mit der Note 6.0 abschloss. Im Herbst 2020 wir sie in Luzern mit dem Master in Musikpädagogik starten.

 

In ihrer Kindheit und Jugend besuchte sie jährlich das zweiwöchige Harfenlager und ein

Ensembleprojekt. Heute spielt sie als Zuzügerin in verschiedenen Orchestern und Konzerte führen sie in die ganze Schweiz und ins nahe Ausland. Künstlerische Inputs erhielt sie durch Meisterkurse bei Catherine Michel, Sylvain Blassel, Fabrice Pierre, Marie-Pierre Langlamet, Jana Bouskova, Susann Donald und Bernard Andrès.

 

Seit 2017 ist sie auch pädagogisch aktiv und unterrichtet an der Musikschule Werdenberg und der Musikschule Pfannenstiel. Zudem organisiert sie zusammen mit Alexandra Horat Harfenlager und Ensembleprojekte.

 


Ausgewählte Auszeichnungen

2017

  • Concours Français de la Harpe, Kategorie Honneur, 2. Preis
  • Förderpreis der Podiumskonzerte Lichtenstein

 

2016

  • 1. Preis am Finale des Schweizerischen Jugendmusikwettbewerbs in der Kategorie Kammermusik im Harfenduo Aurora mit Ellinor Wyss

 

2015

  • Concours Français de la Harpe, Kategorie Supérieur, 3. Preis
  • Anerkennungspreis des Patronats "Alte Mühle", Gams

 

2014

  • 1. Preis am Finale des Schweizerischen Jugendmusikwettbewerbs in der Kategorie Kammermusik im Harfenduo Aurora mit Ellinor Wyss

 

2012

  • 1. Preis am Finale des Schweizerischen Jugendmusikwettbewerbs in der Kategorie Kammermusik im Harfenduo Aurora mit Ellinor Wyss

 

 

 

 

Ausgewählte Konzerte

 

2020

 

  • Bachelorprojekt "Back to the Roots"

2018

  • Aufführung von Ravels "Introduction et Allegro" mit dem Luzerner   Sinfonieorchester im KKL im Rahmen des Projekts Szenenwechsel der Hochschule Luzern

2017

  • Solorezital anlässlich der Podiumskonzerte im TAK Schaan
  • Duokonzert anlässlich der Konzertreihe "Junge Meister" am Arosa Musikfestival

 

2016

  • SJMW Preisträgerkonzert auf Schloss Werdenberg
  • Duokonzert anlässlich der Kulturveranstaltungen von "Pro Lauwis", Lungern OW

 

2015

  • Duokonzerte anlässlich der Matinéekonzerte im Herrenhaus Grafenort

 

2013

  • Duokonzert anlässlich der Konzertreihe "Junge Meister" am Arosa Musikfestival